Denkmalgeschützte, top restaurierte, historische Mühle

1.400.000€ Festpreis
  • Ref: IM: 2124 Sp
  • Availability: Zu Verkaufen
  • Tenure: 3,57 % incl. der ges. MwSt
  • Make Enquiry

Property Summary

Objektbeschreibung

Angeboten wird eine historische Mühle aus dem 16. Jahrhundert
mit eigenem Wasserrecht. Das Anwesen ist aufwendig restauriert
und auf dem heutigen Stand der Technik, wobei der ursprüngliche
Charakter des historischen Gebäudes auf behutsame Weise
erhalten wurde. Die Mühle steht unter Denkmalschutz. Die
Räume sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Lassen Sie sich von
den Bildern faszinieren und in die Renaissance zurückversetzen.


Der Ursprung der Brandenmühle geht auf das Jahr 1181 zurück,
als der Erzbischof Arnold I. von Trier die Mühle dem Kloster
Himmerod schenkte. Der heutige Kern der Mühle ist ein
Renaissancebau von 1576 mit einen Umbau im 18. oder frühen
19. Jahrhundert.


Immobiliendaten
Grundstück am Bachlauf mit 4879 m²
Bachzulauf für das Mühlenrad mit 795 m²
Wohnfläche, ca. 240 m²
Nutzfläche, ca. 200 m²
Sieben Zimmer
Ein Bad und eine Gästetoilette
Zwei Terrassen
Drei Garagenplätze
Ein Schuppen


Die Heizungsanlage von 2012 besteht aus einer Flüssiggasheizung, kombiniert mit einem Holzvergaserofen. Jeweils ein
weiterer Holzofen kann im Wohnbereich und im Jagdhaus
zusätzlich betrieben werden. Der Gastank liegt im Erdbereich.
Das Holz wird in einem großen Schuppen gelagert. Im
Erdgeschoss wird eine Fußbodenheizung betrieben.


Die Stromversorgung ist seit 2012 über ein in der Erde verlegtes
Stromkabel in Verbindung mit dem öffentlichen Stromnetz

gewährleistet. Unabhängig vom öffentlichen Netz wird Strom
über das 2019 erneuerte Mühlenrad erzeugt und zur
Warmwasserversorgung mit verwendet.
Technische Ausstattung:


Telefonfestnetzanschluss
Internetzugang u.a. über Satellit mit 20 Mbit/s
Kameraüberwachung mit Alarmierung auf Smart-Phone


Flächenaufteilung im Erdgeschoss:

Eigenständiges Jagdhaus, ca. 35 m²
Wohnbereich, ca. 32 m²
Essbereich, ca. 24 m²
Küche, ca. 17 m²
Flur, ca. 21 m²
Gäste-Toilette, ca. 2 m²
Schlafzimmer im Jagdbereich, ca. 22 m²
Teilüberdachte Terrasse, ca. 54 m²


Flächenaufteilung im 1. OG:

1. Flur in Verbindung mit dem Lesebereich, ca. 22,5 m²
Drei Schlafzimmer mit ca. 17,5 m², 22 m² und 25 m²
Ein begehbarer Kleiderschrank, ca. 8,5 m²
2. Flur, ca. 9 m²
Duschbad, ca. 9 m²
Bügelzimmer, ca. 5,5 m²


Flächenaufteilung im Dachgeschoss:
Ausbaufläche von ca. 120 m²

Nutzflächenaufteilung im Keller:
Keller, ca. 36,5 m²
Untere Terrasse, ca. 33 m²
Garage, ca. 38 m²

Heizungsraum, ca. 24 m²
Mühlenradgenerator- und Werkstattraum, ca. 35 m²
Kühlraum mit Vorratsraum zur Wildverarbeitung
Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trockner


Außenbereich:
Zwei Garagen mit insgesamt 22 m²
Ein Schuppen mit 20 m²
Ein holzbeheizter Jacuzzi


Lagebeschreibung
Die Brandenmühle liegt am Kailbach in dem Dreieck zwischen
Gransdorf, Spangdahlem und Landscheid. Verwaltungsmäßig
wurde die Brandenmühle dem Ort Spangdahlem zugeordnet.
Spangdahlem ist eine Ortsgemeinde im Eifelkreis Bitburg-Prüm
in Rheinland-Pfalz und gehört der Verbandsgemeinde Speicher
an. In den beiden Ortsteilen Spang und Dahlem leben insgesamt
ca. 1000 Einwohner. Dieses von Wald umgebene besondere
Anwesen liegt in einem Tal und ist dadurch sowohl von der
Autobahn A60 als auch vom US-Luftwaffenstützpunkt akustisch
geschützt.
Im Ort haben Sie einen Kindergarten und eine Grundschule.
Die Nahversorgung ist u.a. in Speicher gewährleistet.


Wichtige Entfernungsangaben:
Autobahn A60, ca. 4 km
Speicher, ca. 9 km
Bitburg, ca. 15 km
Wittlich, ca. 23 km
Trier, Verteilerkreis, ca. 31 km
Echternach in Luxemburg, ca. 37 km
Steinebrück in Belgien, ca. 59 km


Sonstiges
Obwohl die Mühle mit einer eigenen Wasserzuführung für das
Mühlrad am Kailbach liegt, gab es bisher kein Hochwasser im
Gebäude.
Bei Interesse an diesem reizvollen historischen Objekt laden wir
Sie gerne zu einem Besichtigungstermin ein.


Der Kaufpreis für das Anwesen beträgt 1.400.00,00 Euro.
Die Verkaufsprovision beträgt 3,57 % inkl. 19% MwSt.


Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Besichtigungstermin mit uns!

Ihr zuständiger Ansprechpartner ist Herr Alfons Spang.

Telefon 06508 - 952182 Mobil 0171 – 9300810

Bitte geben Sie uns bei der Kontaktaufnahme per E-Mail Ihre Rufnummer (tagsüber) mit an.
BEI TELEFONISCHER KONTAKTAUFNAHME GEBEN SIE UNS BITTE DIESE INTERNE
ANBIETEROBJEKTNUMMER AN: IM 2124 Sp. SO KÖNNEN WIR SIE SCHNELLSTENS
INFORMIEREN. HERZLICHEN DANK!


Die in diesem Exposé enthaltenen Angaben beruhen auf uns vom Eigentümer zur
Verfügung gestellten Informationen. Eine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben wird nicht übernommen. Das Angebot ist freibleibend.