Wohnung 3 Zimmer in Bitburg_

€140.000 Verhandlungsbasis
  • Ref: IM: 8059 Bi
  • Type: Wohnungen
  • Availability: Zu Verkaufen
  • Bedrooms: 2
  • Bathrooms: 1
  • Tenure: 3,57 % incl. der ges. MwSt
  • Make Enquiry

Property Features

  • Wohnfläche: 63,45 m²
  • Baujahr: 1995

Property Summary

Diese schöne, gut aufgeteilte 3 Zimmer Wohnung ist Teil einer kleinen, gepflegten 2-geschossigen Wohnanlage, die sich in einer ruhigen und guten Randlage der Bitburger Innenstadt befindet (15 Minuten Fußweg), mit guter Anbindung zur B51.

Die Wohnung:

Die Wohnung ist ca. 63,45 m² groß, in der 1. Etage (Dachgeschoss) und besteht aus:

1 Diele mit Abstellraum
1 Badezimmer mit Badewanne, Dusche und WC
1 großes Ess- und Wohnzimmer, das sich zu einem südorientierten Balkon öffnet
1 Einbauküche
2 Schlafzimmer mit Teppichboden (außer den beiden Schlafzimmern sind alle anderen Räume mit Fliesen ausgestattet.)
1 Kellerraum im UG, eine Waschküche
1 Stellplatz (für einen PKW) im Außenbereich

Die Wohnung ist möbliert und sofort beziehbar. Möbelstücke und andere Einrichtungsgegenstände (Küche, Waschmaschine etc.) können nach Absprache mit dem Besitzer zu Verfügung gestellt werden.

Gebäude:

Das Gebäude wurde im Jahr 1995 gebaut und ist von der Bausubstanz her in einem guten Zustand, besonders die Fassade, das Dach und die gepflegten Gemeinschaftsräume (Eingangsbereich, Treppe) in hellem Naturstein.
Die Wohnung ist ebenfalls in einem guten Zustand, und es sind keine großen Reparatur- oder Renovierungsarbeiten nötig.
Der Energieausweis wird Ihnen bei der Besichtigung vorgestellt werden.

Preis:

EUR 140.000 als Verhandlungsbasis.

Verfügbarkeit:
Verfügbarkeit nach Vereinbarung mit dem Besitzer.

Lagebeschreibung:
Als Kreisstadt des Landkreises Bitburg-Prüm ist Bitburg mit seinen rund 14.000 Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Südeifel. Bitburg hat sich als wichtiger Wirtschaftsstandort entwickelt, und bietet als Wohnstadt eine hohe Lebensqualität.
Eine Reihe von Industriebetrieben der unterschiedlichsten Branchen sind in Bitburg angesiedelt. Der größte Arbeitgeber vor Ort mit über 1.000 Beschäftigten ist die Bitburger Brauerei. Daneben bietet Bitburg als Einkaufszentrum der Region eine Vielzahl an Einzelhandelsgeschäften.
Bitburg ist durch die B 51 und A 60 sehr gut verbunden mit dem Trierer und Luxemburger Raum und im Westen mit Belgien (Lüttich) und den Niederlanden. Die einst nachteilige deutsche Randlage wird allmählich zu einer europäischen Zentrallage.
Der Bahnhof Bitburg-Erdorf liegt an der Eifelstrecke Köln–Trier.